Diese Seite verwendet Cookies und sammelt statistische Daten in anonymisierter Form zu Analysezwecken.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Offizielles Portal der Samtgemeinde Elm-Asse
  

Gewerbeamt

Allgemeine Informationen

Wer den selbständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes oder den Betrieb einer Zweigniederlassung oder einer unselbständigen Zweigstelle anfängt, muss dies gemäß § 14 der Gewerbeordnung bei der zuständigen Behörde anzeigen. Gewerbeanzeigen, d. h. Gewerbeanmeldungen, -abmeldungen und -ummeldungen, sind auf den amtlich vorgeschriebenen Formularen vorzunehmen, die im Rathaus abgeholt oder sie sich nachfolgend herunterladen können.
Wird eine Gewerbean-, -ab- oder -ummeldung im Rathaus vorgenommen, so hat sich der Gewerbetreibende/ die Gewerbetreibende auszuweisen. Nimmt er/ sie nicht selbst die Gewerbemeldung vor, muss er/ sie eine Vollmacht mitgeben und die bevollmächtigte Person muss sich ausweisen. Außerdem ist eine Kopie des Ausweises des/ der Gewerbetreibenden mitzubringen.


Gebühren

Die Verwaltungsgebühr für eine Gewerbeanzeige beträgt 25,00 EUR.


Benötigte Unterlagen

Juristische Personen müssen bei der Gewerbeanmeldung einen Handelsregisterauszug, Handwerksbetriebe eine Handwerkskarte beifügen. Bei einem erlaubnispflichtigen Gewerbe - wie z. B. dem Betrieb einer Spielhalle- ist die Erlaubnis vorzulegen.

Die Formulare finden Sie in unserer Rubrik Online-Service

eGewerbe

Mit Hilfe von Gewerbe-Online haben Sie die Möglichkeit Ihre Gewerbemeldung direkt online zu erfassen.

Neben der Erfassung von Gewerbemeldungen bietet Ihnen eGewerbe noch folgende Dienstleistungen:

    - Gewerbeverzeichnis nach § 14 GewO
    - Branchenverzeichnis nach § 14 GewO
    - Durchführung von Online-Auskünften
    - Download notwendiger Formulare und Anträge

Gewerbeamt online

Ansprechpartner

Tel.: 05332 / 938-311

Herr Schnepf
Tel.: 05332 / 938-323