Offizielles Portal der Samtgemeinde Elm-Asse
  

Aktuelles

03.03.2017
Neuverpachtung Kiosk im Freibad Remlingen
Die Samtgemeinde Elm-Asse schreibt zur Badesaison 2017 den Kiosk im Freibad Remlingen neu aus.

Der Betreiber des Kiosks ist für das Kassieren der Eintrittsgelder sowie für das Reinigen der Umkleide-, Dusch- und WC-Räume zuständig. Der Verkauf im Kiosk läuft auf eigene Rechnung des Betreibers.

Bei Erbringung der oben genannten Leistungen wird das Objekt Pachtzinsfrei vergeben. Für die Wasser, Abwasser und Abfallgebühren ist eine Pauschale in Höhe von 300,00 € zu zahlen. Der Stromverbrauch wird über einen Zähler ermittelt und ist in tatsächlicher anfallender Höhe zu leisten.

Interessenten senden ihre Bewerbung bitte bis spätestens 03. April 2017
an die

Samtgemeinde Elm-Asse
Markt 3, 38170 Schöppenstedt

Bei Fragen steht ihnen Herr Kolmsee unter der Rufnummer 05332/938-410, zur Verfügung.
28.02.2017
Osterferienprogramm der Samtgemeinde Elm-Asse wird verteilt
Schöppenstedt. Heute wurde das Osterferienprogramm der Samtgemeinde Elm-Asse von Samtgemeindebürgermeisterin Regina Bollmeier, Fachbereichsleiter Dirk Neumann sowie dem Sozialarbeiterteam vorgestellt. Am Dienstag den 28.02.2017 wird das Programm in den Schulen verteilt. Im Rathaus Schöppenstedt sowie im Bürgerbüro in Remlingen ist es dann ebenfalls erhältlich. Gleichzeitig bietet die Samtgemeinde die Möglichkeit an, unter www.elm-asse.de und dem Reiter ,,Familie und Bildung‘‘ das Programm einzusehen und die Anmeldung online auszuführen. Hierfür muss allerdings das Anmeldeformular ausgedruckt und unterschrieben an die Samtgemeinde per Scan, Fax oder Brief zurück gesendet werden.
Ein besonderes Highlight bildet die Viertagesfahrt nach Essen, mit Besuch des Musicals Starlight Express, eines Spaßbades und dem Movie Freizeitpark. Tagesfahren führen in diesem Jahr nach Bad Sachsa und Magdeburg. Wie immer besteht für den letzten Ferientag die Möglichkeit, sich zur Aktion Kino und Bowlen anzumelden. Im Filmpalast Wolfenbüttel wird ein aktueller Film gezeigt und im Bowling Base können viele Strikes geworfen werden. Die Anmeldungen werden sofort nach Verteilung des Programmes von Annette Gerlach und Laura Himbert unter a.gerlach@elm-asse.de entgegen genommen. Informationen können telefonisch unter 05332/938-125 oder 05332/938-127 eingeholt werden.
31.01.2017
Ferienaktion in den Osterferien
Kürzlich fand im Bürgerbüro Remlingen unter der fachlichen Leitung von Annette Gerlach das erste Teamertreffen für die Ferienaktion der Samtgemeinde Elm-Asse in den Osterferien statt. Das vielseitige Angebot wurde besprochen und mit weiteren Ideen gefüllt. Die Kinder können sich auf unterschiedlichste Programmpunkte freuen. Eine viertägige Fahrt nach Essen mit Ausflügen in den Moviepark sowie in das Musical Starlight Express bildet dabei das besondere Highlight. Anmeldungen hierfür werden ab sofort entgegen genommen (Annette Gerlach, 05332-938127). Daneben sind mehrere Tagesfahrten geplant. Das Anmeldeheft mit allen Aktionen erscheint am 28.02.2017!
27.01.2017
Fortbildung im Bereich Sprachvermittlung für Flüchtlinge
Am vergangenen Mittwoch bot die Samtgemeinde Elm-Asse eine Fortbildung im Bereich Sprachvermittlung bei Flüchtlingen, unterstützt durch das Bildungszentrum des Landkreises Wolfenbüttel und des DRK Wolfenbüttel, sowie der Kirchengemeinde Winnigstedt an. Die Ehren- und Hauptamtlichen wurden dabei im Bereich Sprache von Jasmin Wiechers des Bildungszentrums Wolfenbüttel weitergebildet. Neben den theoretischen Themen der Lernphysiologie und Lernmethodik gab es Rollenspiele und praktische Übungen, die den Teilnehmern Handlungswerkzeuge für ihre praktische Arbeit mit Geflüchteten an die Hand gibt. Ein großes Thema war die Motivation von Teilnehmern und die Beschaffung von Materialien. Der Integrationsbeauftragte der Samtgemeinde Elm-Asse Florian Cacalowski zeigte sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden und war besonders erfreut, dass Vertreter von allen in der Samtgemeinde stattfindenden Sprachkursen teilnahmen und sich auch untereinander vernetzen konnten. Die Anforderungen die an die Ehren- und Hauptamtlichen gestellt werden sind immer komplexer und anspruchsvoller, regelmäßige Fortbildungen seinen da unerlässlich so Cacalowski. Insbesondere von unseren Ehrenamtlichen war diese Veranstaltung gewünscht, dieser Bitte sind wir gern nachgekommen, so Cacalowski weiter. Wir wollen den Ehrenamtlichen das Gefühl geben, dass wir sie nicht allein lassen, denn ohne sie wäre es unmöglich Integration in der Samtgemeinde Elm-Asse zu betreiben, daher war uns diese Fortbildung besonders wichtig. Aber auch für Hauptamtliche sind solche Fortbildungen unerlässlich, denn auch Fachkräfte stehen in der täglichen Arbeit mit Geflüchteten immer neuen Herausforderungen gegenüber. Insbesondere die unterschiedliche Vorbildung stelle Ehrenamtliche und Fachkräfte vor immer größere Herausforderungen. Weitere Fortbildungen u.a. zum Thema ,,Abgrenzung in der Arbeit mit Geflüchteten‘‘ sind in Planung, Interessierte können sich bei Interesse gern an die Samtgemeinde wenden.
25.01.2017
Bekanntmachung Bevölkerungsstatistik
Bekanntmachung

Nach der Bevölkerungsstatistik des Niedersächsischen Landesverwaltungsamtes lebten am 31.12.2015 in der Samtgemeinde Elm-Asse 18.809 Einwohner. Gegenüber dem Vorjahr hat sich diese Zahl in der Samtgemeinde Elm-Asse um 185 Personen erhöht. Die Einwohner teilen sich auf die einzelnen Gemeinden wie folgt auf:

Dahlum 656
Kneitlingen 828
Schöppenstedt 5.606
Uehrde 908
Vahlberg 752
Winnigstedt 733
Denkte 2.981
Hedeper 504
Kissenbrück 1.779
Remlingen
Semmenstedt 1.824
635
Roklum 444
Wittmar 1.159
 
Seite 1 von 6